Mit freundlicher Unterstützung von: Testbericht

alte IDE festplatte in neuem rechner : Computer Hardware - PCHilfe - PC und Computer Forum

Zum Inhalt

alte IDE festplatte in neuem rechner

Du hast ein Hardwareproblem? Dann wird dir hier geholfen!

Moderatoren: Acer5683, SiRPiT

alte IDE festplatte in neuem rechner

Beitragvon saint » 26.11.2007, 20:15

hallo,
also ich habe mir vor kurzem einen neuen komplett-pc gekauft (zusammenbauen lassen bei alternate.de)
in diesem pc habe ich eine neue SATA festplatte von hitachi mit 120 GB
in meinem vorherigen rechner hatte ich auch noch eine relativ neue festplatte von samsung (160 GB), allerdings IDE
auf diese habe ich meine ganzen daten draufgepackt und wollte sie in den neuen rechner zu der sata platte dazubauen

ich habe mir dann nen adapter gekauft (von "equip"?) und diesen dann so gut ich konnte angeschlossen

jetzt wird mir meine alte IDE festplatte aber nicht angezeigt

ich muss dazu sagen das ich mich was das einbauen etc. betrifft nicht wirklich auskenne aber gedacht habe das es schon laufen wird wenn alle stecker passend verbunden sind ^^

ich probiere mal zu beschreiben was ich in etwa gemacht habe:
-den adapter auf den 40 Pin anschluß gesteckt
-dieses lila/rote kabel (sata kabel?) an den adapter und das mainboard angeschlossen
-und das kabel was aus mehreren kabeln unterschiedlicher farbe besteht (stromkabel?) und mit dem adapter verbunden ist mit einem anschluß von meinem netzteil und der festplatte selbst verbunden

auf meinem alten pc is die IDE festplatte übrigens auch als slave gelaufen also denke ich mal das sie auch richtig gejumpert ist (sicher bin ich mir nicht)

noch meine sonstigen pc daten:
-Athlon 64 X2 6000+
-2 GB DDR 800 RAM
-120 GB festplatte von hitachi
-Geforce 8800 GTS 640 MB
-Mainboard Asus M2N32-SLI Deluxe
-Windows XP

würde mich sehr freuen wenn ihr mir helfen könntet
gruß Simon
saint
Neues Mitglied
 
Beiträge: 1
Registriert: 26.11.2007, 19:55

Beitragvon Winnie » 26.11.2007, 20:40

Hallo und Willkommen hier im Forum.

Dein Board hat einen Ultra DMA Anschluß.

Den solltes Du zu erst für deine Festplatte verwenden. Die Platte auch als Master setzen.

Adapter müssen nicht immer kompatibel sein.

Der Mischbetrieb von IDE und SATA Platten kann auch zu Problemen führen. Intern solltes Du dann nur SATA Platten verwenden.

Alte IDE Platten kann man sehr gut zur Sicherung und Datenspeicherung in externen Gehäusen verwenden, zum Anschluß über USB.
Bild
Bild
Benutzeravatar
Winnie
PC Hilfe Moderator
PC Hilfe Moderator
 
Beiträge: 10157
Registriert: 21.01.2007, 21:16
Wohnort: Markkleeberg
Betriebssystem: Windows
Prozessor: Intel P4 3,0 GHz; 512kB L2
Platine: ASUS P4P800 Intel 865PE
Arbeitsspeicher: 2x1024MB MDT PC3200 DDR CL2.5
Grafikkarte: Gainward ULTRA/1960 GS 6600GT


Zurück zu Computer Hardware

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], DrNo, Google [Bot], Yahoo [Bot]

PcHilfe.org schützt Ihre Privatsphäre: