Mit freundlicher Unterstützung von: Testbericht

Verschiedene Probleme beim Hochfahren : Computer Hardware - PCHilfe - PC und Computer Forum

Zum Inhalt

Verschiedene Probleme beim Hochfahren

Du hast ein Hardwareproblem? Dann wird dir hier geholfen!

Moderatoren: Acer5683, SiRPiT

Verschiedene Probleme beim Hochfahren

Beitragvon muhazz1 » 22.03.2010, 23:40

Hallo liebe PC-Community,

mein PC macht nun schon seit einiger Zeit Probleme und hat sich jetzt wohl fast ganz verabschiedet. Ich hatte schon geglaubt, das Problem (auch mithilfe solcher Internetforen :) ) gelöst zu haben, aber sie treten nun wieder auf.

Die Probleme treten nur beim Hochfahren auf und äußern sich unterschiedlich.
Der PC fährt nicht mehr zuverlässig hoch, es kommt immer öfter vor, dass ich den Vorgang abbrechen und wiederholen muss.
Anfangs waren diese Vorfälle eher selten und gingen mit einem rhytmischen Klicken einher: Ein sich schnell wiederholendes Klicken aus Richtung der Festplatte, das Kontroll-Lämpchen vorne am PC hat ebenfalls in diesem Rhytmus geblinkt, genauso wie eine grüne LED auf dem Mainboard mit der Aufschrift "LED2". Eine gelbe/orangefarbene LED auf dem Mainboar mit der Aufschrift "Stand by power" leuchtet konstant, und zwar immer: Wenn der PC aus ist, wenn er klickt und auch wenn er startet.
Der PC reagiert auch nicht mehr auf ein einmaliges kurzes Drücken der Power-Taste - um ihn auszuschalten, muss ich die Powertaste lang gedrückt halten. Der Reset-Knopf hat übrigens auch keine Wirkung mehr.
Der Bildschirm sucht vergeblich nach einem Signal und schaltet sich dann auf Standby.
Wie gesagt, die Vorfälle wurden immer häufiger bis ich heute schließlich mindestens 100 Versuche für einen Start gebraucht habe.
Nach einiger Zeit kam es auch vor, dass der PC nichtmal mehr ein Klicken von sich gab, aber trotzdem nicht starten konnte. Ich hatte den Eindruck, die Festplatte macht in diesen Fällen nicht mehr die normalen und in diesem Fall erwünschten Geräusche beim Laufen.

So, bis dahin schien alles ein ganz klarer Fall zu sein: normale Abnutzung der Festplatte, die jetzt ausgetauscht werden muss.
Um es kurz zu machen: neue Festplatte gekauft und eingebaut - die Probleme treten immernoch auf, Hilfe!

Mein DVD-Laufwerk wird übrigens seit der neuen Festplatte und der Neuinstallation von Windows nicht mehr erkannt und der Bildschirm gibt jetzt bei fehlerhaften Starts manchmal auch "Check Signal Cable" aus, was er bisher nur getan hat, wenn ich das Verbindungskabel ausgesteckt habe. Aber da er beim gefühlten 1000. Startversuch, der dann auch erfolgreich war, immer noch dieselbe Meldung ausgegeben hat, ist das wohl ein anderes Problem, genauso wie das Laufwerk. Aber vielleicht täusche ich mich ja, deshalb diese Infos am Rande, diese Probleme sind mire rstmal nicht so wichtig.

Über Hilfe wäre ich äußerst dankbar, der PC ist in der nächsten Zeit sehr wichtig für mich.

Viele Grüße :)
muhazz1
Junior-Mitglied
Junior-Mitglied
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.03.2010, 22:36

Re: Verschiedene Probleme beim Hochfahren

Beitragvon SiRPiT » 23.03.2010, 04:53

Hallöchen und herzlich Willkommen im PC Hilfe Forum,

es wäre ganz gut wenn du wie alle anderen auch zuvor dein Profil ausfüllen würdest, damit wir auch wissen um welche Hardware es sich handelt.
Sonst ist es fast unmöglich eine Diagnose zu stellen.
Mit freundlichen Grüßen Peter = Alias SirPit

Bild
-
Bild
.
Bild
-
"Eine Demokratie vertraut ihren Bürgern, eine Diktatur nicht"
Benutzeravatar
SiRPiT
PC Hilfe Moderator
PC Hilfe Moderator
 
Beiträge: 9147
Registriert: 04.04.2009, 13:24
Wohnort: Friedberg/H.
Betriebssystem: Windows7 64bit Host/Win XP/W2k/Win 8 Virtual
Prozessor: Intel Core i7-2600K
Platine: GIGABYTE GA-Z68X-UD3H-B3
Arbeitsspeicher: Kingston HyperX DIMM 8 GB DDR3-1333
Grafikkarte: Palit nVidia GeForce GTX 770
Aktueller Grafiktreiber: Nvidia Geforce 344.48 / Win7 64bit
Soundkarte: OnBoard Realtek HD Audio Controller
Netzteil (Modell+Leistung): be quiet Pure Power L7, 630Watt
Monitor(e): Anz.1 BenQ GW2760HS; Anz 2 ASUS VW220
Festplatte(n): Primär Corsair Force GT 120GB, Samsung HD103UJ 931GB
Notebook(s): Acer Aspire 6930G
Drucker: OKI OL 600ex, Oki C321dn, Kyocera FS-2000d

Re: Verschiedene Probleme beim Hochfahren

Beitragvon Acer5683 » 23.03.2010, 11:25

Ein sich schnell wiederholendes Klicken aus Richtung der Festplatte


...läßt auf einen Festplattenschaden schliessen.

Ich würde folgendes probieren. Erstelle dir eine Bart PE CD, oder lade dir ein Knoppix Image runter und erstelle dir eine boot CD.

Anschliessend klemmst du deine Festplatte(n) ab und beobachtest das Startverhalten deines PCs mit der boot CD. Ist das normal, erhärtet es den Verdacht, dass deine Festplatte defekt ist. Da gibt's nur eins: Sofortige Datensicherung und Einbau einer neuen Festplatte. Willst du alles 1:1 übernehmen, empfehlen sich Programme wie Acronis True Image und Norton Ghost.

Bitte lesen:
topic6380.html
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sollte dein Problem nicht mit Hilfe der Forenuser gelöst werden, so teile bitte in einem abschliessenden Post die Lösung, die du gefunden hast, mit. Dies ist für alle von Interesse.

Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
Acer5683
PC Hilfe Moderator
PC Hilfe Moderator
 
Beiträge: 2218
Registriert: 22.05.2009, 14:15
Betriebssystem: Multiboot 2x Win7 64bit/Win 8.1 Pro 64bit
Prozessor: Intel E6750 / Intel E6300
Platine: Gigabyte GA-P35-DS3R / Gigabyte GA-P31-ES3G
Arbeitsspeicher: 4x1 GB Corsair Value RAM + Kingston Value RAM/ 2x1GB Kingston ValueRAM
Grafikkarte: Palit GTX260 Sonic 216SP 896MB / Palit GeForce GTS250 512MB
Aktueller Grafiktreiber: Geforce 337.88
Soundkarte: Creative Soundblaster Audigy 1 / + onBoard Realtek ALC888
Netzteil (Modell+Leistung): Gigabyte Odin 800GT (800W)+ Odin 550GT (550W)
Monitor(e): Acer AL2223W (22zoll) - 1680x1050 / Asus VW222U (22zoll) - 1680x1050
Festplatte(n): Hitachi HDS5C3020BLE630/2TB - HD501J/500GB - HD753LJ/750GB - Seagate 31500341AS/1,5TB
Notebook(s): Acer 5683 WLMi + Acer 1830t
Drucker: Samsung ML-1610 / Canon Pixma IP 5000 / HP Officejet 6315

Re: Verschiedene Probleme beim Hochfahren

Beitragvon muhazz1 » 23.03.2010, 18:14

Hier noch einige Ergänzungen, die gefordert wurden:
Mainboard : MSI P6N SLI (MS-7350)
Chipsatz : nVidia nForce 650i SLI SPP
Prozessor : Intel Core 2 Duo E6600 @ 2400 MHz
Physikalischer Speicher : 2048 MB (2 x 1024 DDR2-SDRAM )
Grafikkarte : MSI NX8800 GTS(NVIDIA GeForce 8800 GTS)
Festplatte : WDC (500 GB)
DVD-Rom Laufwerk : HL-DT-ST DVD-ROM GDRH10N
Monitortyp : Samsung SyncMaster - 22 inchs
Betriebssystem : Microsoft Windows XP Home Edition 5.01.2600 Service Pack 2
DirectX : Version 9.0c (Dezember 2005)

Der PC ist ungefähr 3 Jahre alt.
alte Platte: Samsung SpinPoint HD501LJ (500GB, S-ATA)
neue Platte: Western Digital WD5001AALS Caviar Black (500G, S-ATA)
Die neue ist momentan als einzige eingebaut, die alte Festplatte liegt gerade vor mir auf dem Schreibtisch.
Sauber ist das ganze Teil nicht gerade und der Lüfter am Gehäuse dreht sich nur, wenn ich ihn einmal anstoße. Über die Temperatur im Rechner weiß ich nicht Bescheid und ich wüsste auch nicht, wie ich sie messen sollte. Aber ich denke beim Start dürfte die Temperatur ja eh noch keine Rolle spielen, oder?

Die Probleme treten übrigens seit einigen Monaten auf, vielleicht 3-4.



Kann ich auch einfach von der Windows CD aus booten?
muhazz1
Junior-Mitglied
Junior-Mitglied
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.03.2010, 22:36

Re: Verschiedene Probleme beim Hochfahren

Beitragvon SiRPiT » 23.03.2010, 19:22

Hallöchen,

als erstes würde ich die Kiste mal gründlich reinigen, dies kann nämlich auch mit ein Grund sein das Störungen auftreten Festplatten gehen dadurch zwar nicht kaputt aber Staub kann auch leitend sein und somit Störungen verursachen. Ganz wichtig als erstes immer den Netzstecker ziehen und am besten geht es wenn du alle Teile mit einem Sauberen und Weichen Pinsel vor reinigst und danach mit einem Staubsauger ab saugst, Ganz wichtig Lüfter sollten sich keinesfalls bei Absaugen mitdrehen!

Wenn sich die Gehäuse Lüfter nur noch Sporadisch mitdrehen und nur noch wenn man sie dazu per Hand dazu ermuntert ist das keine Lobes Hymne auf den Besitzer, PCs brauchen genauso Pflege wie Autos oder Fahrräder damit sie einwandfrei Funktionieren. Wenn das Gehäuse sonst geschlossen auf dem Boden steht und der Gehäuselüfter nicht Läuft ist in dem Gehäuse keinerlei Zirkulation außer vom Grafikkarten und CPU Lüfter, eine heutige CPU hat durchschnittlich eine Temperatur von Ca. 30-45C°, Grafikkarten 40-60C° und ungekühlte Festlatten auch etwa bei 38-45C° das alle in ein Gehäuse ohne laufenden Lüfter der Frischluft herein oder Warmluft Heraus Bläst ist der sichere Hitzetot.

Temperaturen kannst du mit diesem Programm ganz gut für jedes einzelne Bauteil auslesen HWMonitor
Mit freundlichen Grüßen Peter = Alias SirPit

Bild
-
Bild
.
Bild
-
"Eine Demokratie vertraut ihren Bürgern, eine Diktatur nicht"
Benutzeravatar
SiRPiT
PC Hilfe Moderator
PC Hilfe Moderator
 
Beiträge: 9147
Registriert: 04.04.2009, 13:24
Wohnort: Friedberg/H.
Betriebssystem: Windows7 64bit Host/Win XP/W2k/Win 8 Virtual
Prozessor: Intel Core i7-2600K
Platine: GIGABYTE GA-Z68X-UD3H-B3
Arbeitsspeicher: Kingston HyperX DIMM 8 GB DDR3-1333
Grafikkarte: Palit nVidia GeForce GTX 770
Aktueller Grafiktreiber: Nvidia Geforce 344.48 / Win7 64bit
Soundkarte: OnBoard Realtek HD Audio Controller
Netzteil (Modell+Leistung): be quiet Pure Power L7, 630Watt
Monitor(e): Anz.1 BenQ GW2760HS; Anz 2 ASUS VW220
Festplatte(n): Primär Corsair Force GT 120GB, Samsung HD103UJ 931GB
Notebook(s): Acer Aspire 6930G
Drucker: OKI OL 600ex, Oki C321dn, Kyocera FS-2000d

Re: Verschiedene Probleme beim Hochfahren

Beitragvon Acer5683 » 24.03.2010, 10:30

Kann ich auch einfach von der Windows CD aus booten?


Jede Windows CD ist zwangsläufig bootfähig. Allerdings kannst du damit nur Windows installieren, nicht starten. Dafür gibt es die PE CD aus meiner obigen Antwort. Damit läuft ein eigenständiges Windows. Dein Windows auf der Festplatte kannst du damit nicht starten.

Primär geht es erst einmal darum festzustellen, ob der Fehler an deiner Platte liegt, oder nicht.

Bitte füll dein Profil noch aus.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sollte dein Problem nicht mit Hilfe der Forenuser gelöst werden, so teile bitte in einem abschliessenden Post die Lösung, die du gefunden hast, mit. Dies ist für alle von Interesse.

Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
Acer5683
PC Hilfe Moderator
PC Hilfe Moderator
 
Beiträge: 2218
Registriert: 22.05.2009, 14:15
Betriebssystem: Multiboot 2x Win7 64bit/Win 8.1 Pro 64bit
Prozessor: Intel E6750 / Intel E6300
Platine: Gigabyte GA-P35-DS3R / Gigabyte GA-P31-ES3G
Arbeitsspeicher: 4x1 GB Corsair Value RAM + Kingston Value RAM/ 2x1GB Kingston ValueRAM
Grafikkarte: Palit GTX260 Sonic 216SP 896MB / Palit GeForce GTS250 512MB
Aktueller Grafiktreiber: Geforce 337.88
Soundkarte: Creative Soundblaster Audigy 1 / + onBoard Realtek ALC888
Netzteil (Modell+Leistung): Gigabyte Odin 800GT (800W)+ Odin 550GT (550W)
Monitor(e): Acer AL2223W (22zoll) - 1680x1050 / Asus VW222U (22zoll) - 1680x1050
Festplatte(n): Hitachi HDS5C3020BLE630/2TB - HD501J/500GB - HD753LJ/750GB - Seagate 31500341AS/1,5TB
Notebook(s): Acer 5683 WLMi + Acer 1830t
Drucker: Samsung ML-1610 / Canon Pixma IP 5000 / HP Officejet 6315

Re: Verschiedene Probleme beim Hochfahren

Beitragvon muhazz1 » 25.03.2010, 17:54

Alles ist wieder in Ordnung, das Netzteil war tatsächlich defekt.
muhazz1
Junior-Mitglied
Junior-Mitglied
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.03.2010, 22:36

Re: Verschiedene Probleme beim Hochfahren

Beitragvon uwe » 25.03.2010, 17:57

Prima! *top*
also kam das Klicken wohl aus Richtung Netzteil *smile*

Übrigens:
Bitte füll Dein Profil noch aus (fürs nächste Mal.... *grins* )

Gruß, uwe
Vor dem ersten Post bitte lesen:.........Sehr wichtig:
TIPPS ZUR THEMENGESTALTUNG.............PC-DATEN im PROFIL eintragen

Immer interessant:
PCHILFE WIKI
Benutzeravatar
uwe
pchilfe-Super Champion
pchilfe-Super Champion
 
Beiträge: 4720
Registriert: 08.05.2008, 17:21
Wohnort: Babenhausen
Betriebssystem: Windows XP Professional, SP3
Prozessor: Intel Core 2 Duo E6750 @ 2666 MHz
Platine: Dell 0RN474
Arbeitsspeicher: 2xKingston1024MB, 2xHyundai 512MB (DDR2 SDRAM, 333Mhz)
Grafikkarte: Nvidia GeForce 8600 GTS 256MB
Aktueller Grafiktreiber: 270.61
Soundkarte: Realtek ALC 888 HD Audio
Netzteil (Modell+Leistung): Das weiss nur der Herr
Monitor(e): Philips 170C, 17 " LCD, 1280x1024


Zurück zu Computer Hardware

Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot], Yahoo [Bot]

PcHilfe.org schützt Ihre Privatsphäre: