Mit freundlicher Unterstützung von: Testbericht

Flash player: Film nicht geladen : Internet und Kommunikation - PCHilfe - PC und Computer Forum

Zum Inhalt

Flash player: Film nicht geladen

Internet, Browser, DSL, ISDN, Modem, VoIP, Webdesign Fragen sind hier richtig.

Moderatoren: Acer5683, wolfib, SiRPiT

Flash player: Film nicht geladen

Beitragvon spoiledrose » 02.04.2011, 11:46

Hallo!



Langsam bin ich echt am verzweifeln....
Habe vor ca. 3 Wochen den Flash Player, FireFox und Java aktualisiert. Und seit dem Funktioniert weder Youtube, myVideo noch sonst eine video Plattform. Bei Youtube erscheint nur ein schwarzer kasten (da wo normal das Video läuft) und wenn ich rechts klicke steht da "Film nicht geladen" und "Über Adobe Flash Player"

Auf Facebook habe ich das gleiche problem bei den spielen...

AV ist Avast...


Hab schon google durforstet aber auch da wurde ich nicht fündig ...
Hoffe es kann mir jemand helfen!
spoiledrose
Junior-Mitglied
Junior-Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.04.2011, 11:42
Betriebssystem: Vista

Re: Flash player: Film nicht geladen

Beitragvon JimKnopf » 02.04.2011, 22:34

Hsllo Spoiledrose,

willkommen im Forum.


Funktioniert es mit dem Internet Explorer? Mal ausprobieren. Wenn nicht stell mal im FF ein, dass Videos mit dem VLC-Player oder dem Media Player wiedergegeben werden sollen. Es kann auch sein, dass nach dem Update oder der Neuinstallation einige Codecs fehlen.

Jim Knopf
Jim Knopf
JimKnopf
PC Hilfe Moderator
PC Hilfe Moderator
 
Beiträge: 2281
Registriert: 17.02.2007, 17:20

Re: Flash player: Film nicht geladen

Beitragvon DrNo » 02.04.2011, 23:52

Hi,
Was mir so spontan einfällt:

1.) Flash Player bei geschlossenen Browsern über die Systemsteuerung deinstallieren, anschließend von www.adobe.de neu herunterladen.

2.) Avast (kurzzeitig) deaktivieren um zu schauen, ob das Programm den FP blockiert.
"Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better." Samuel Beckett (1906-1989)
Benutzeravatar
DrNo
PC Hilfe Moderator
PC Hilfe Moderator
 
Beiträge: 3315
Registriert: 26.03.2008, 17:35
Wohnort: Mannheim, BW
Betriebssystem: Windows 7 & Ubuntu 14.04 LTS
Prozessor: Intel Core i7 2670QM 2,2 GHz
Arbeitsspeicher: 4GB RAM
Grafikkarte: AMD HD 7470M
Monitor(e): 15,6"
Notebook(s): HP Pavilion DV6

Re: Flash player: Film nicht geladen

Beitragvon spoiledrose » 03.04.2011, 21:49

@ DrNo

Schon mehrfach versucht. Leider ohne Erfolg. Hab auch den FF nochmal neuinstalliert...

@JimKnopf

Nein, auch mim IE gehts nicht.... :/
spoiledrose
Junior-Mitglied
Junior-Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.04.2011, 11:42
Betriebssystem: Vista

Re: Flash player: Film nicht geladen

Beitragvon JimKnopf » 03.04.2011, 22:37

Dann fallen mir nur zwei Sachen ein:

Es fehlen Codecs. Die Multimediaanwendung kann die Filme nicht abspielen, weil die entsprechenden Codecs fehlen. Das zweite: Die Firewall oder der Virenscanner läßt den Flashplayer nicht ins Internet. Mal überprüfen, ob der Flashplayer dort freigegeben ist.

Da fällt mir noch etwas ein: Damit du bei Youtube etc. was abspielen kannst, braucht sowohl der IE als auch FF neben dem Flashplayer noch den Shockwaveplayer. Kannst du hier runterladen http://www.adobe.com/de/shockwave/download/alternates/. Dann muss er ausdrücklich aktiviert werden. Passiert nämlich nicht automatisch. Im FF unter Extras - Add-ons- Plugins den Shockwaveplayer mit rechts anklicken und auf aktivieren gehen. ACHTUNG: Du mußt für den IE und den FF jeweils einen eigenen Shockwaveplayer installieren. Findest aber alles auf der Adobeseite.

Jim Knopf
Jim Knopf
JimKnopf
PC Hilfe Moderator
PC Hilfe Moderator
 
Beiträge: 2281
Registriert: 17.02.2007, 17:20

Re: Flash player: Film nicht geladen

Beitragvon uwe » 04.04.2011, 17:06

Hai!
JimKnopf hat geschrieben:ACHTUNG: Du mußt für den IE und den FF jeweils einen eigenen Shockwaveplayer installieren. Findest aber alles auf der Adobeseite.


Gilt auch für den Flashplayer
Guckst Du Systemsteuerung>Software o. Programme

Flashplayer ActiveX = IE
PlugIn = FF

Gruß, uwe
Vor dem ersten Post bitte lesen:.........Sehr wichtig:
TIPPS ZUR THEMENGESTALTUNG.............PC-DATEN im PROFIL eintragen

Immer interessant:
PCHILFE WIKI
Benutzeravatar
uwe
pchilfe-Super Champion
pchilfe-Super Champion
 
Beiträge: 4720
Registriert: 08.05.2008, 17:21
Wohnort: Babenhausen
Betriebssystem: Windows XP Professional, SP3
Prozessor: Intel Core 2 Duo E6750 @ 2666 MHz
Platine: Dell 0RN474
Arbeitsspeicher: 2xKingston1024MB, 2xHyundai 512MB (DDR2 SDRAM, 333Mhz)
Grafikkarte: Nvidia GeForce 8600 GTS 256MB
Aktueller Grafiktreiber: 270.61
Soundkarte: Realtek ALC 888 HD Audio
Netzteil (Modell+Leistung): Das weiss nur der Herr
Monitor(e): Philips 170C, 17 " LCD, 1280x1024

Re: Flash player: Film nicht geladen

Beitragvon uwe » 04.04.2011, 17:10

Fällt mir noch ein:
spoiledrose hat geschrieben: Bei Youtube erscheint nur ein schwarzer kasten (da wo normal das Video läuft)


Steht da vllt. auch "Waiting for Video?"
Vor dem ersten Post bitte lesen:.........Sehr wichtig:
TIPPS ZUR THEMENGESTALTUNG.............PC-DATEN im PROFIL eintragen

Immer interessant:
PCHILFE WIKI
Benutzeravatar
uwe
pchilfe-Super Champion
pchilfe-Super Champion
 
Beiträge: 4720
Registriert: 08.05.2008, 17:21
Wohnort: Babenhausen
Betriebssystem: Windows XP Professional, SP3
Prozessor: Intel Core 2 Duo E6750 @ 2666 MHz
Platine: Dell 0RN474
Arbeitsspeicher: 2xKingston1024MB, 2xHyundai 512MB (DDR2 SDRAM, 333Mhz)
Grafikkarte: Nvidia GeForce 8600 GTS 256MB
Aktueller Grafiktreiber: 270.61
Soundkarte: Realtek ALC 888 HD Audio
Netzteil (Modell+Leistung): Das weiss nur der Herr
Monitor(e): Philips 170C, 17 " LCD, 1280x1024

Re: Flash player: Film nicht geladen

Beitragvon spoiledrose » 04.04.2011, 20:43

@ uwe

Nein, "waiting for video" steht da nicht. is teinfach nur schwarz und wenn ich rechtklick "Film nicht geladen".

Hab jetzt den Player entfernt und nochmal installiert.... also für IE und FF jeweils extra....
Aber es hat sich nichts verändert.

Bei meinem VirePgm konnt ich auch nichts finden.

Des macht mich irre.... :ugly:
spoiledrose
Junior-Mitglied
Junior-Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.04.2011, 11:42
Betriebssystem: Vista

Re: Flash player: Film nicht geladen

Beitragvon JimKnopf » 05.04.2011, 08:37

Hast du auch den Shockwaveplayer installiert und aktiviert?

Jim Knopf
Jim Knopf
JimKnopf
PC Hilfe Moderator
PC Hilfe Moderator
 
Beiträge: 2281
Registriert: 17.02.2007, 17:20

Re: Flash player: Film nicht geladen

Beitragvon spoiledrose » 05.04.2011, 22:47

Ja, auch der Shockwave player ist installiert.
Bei den Ads im FF ist er wohl auch aktiviert!
spoiledrose
Junior-Mitglied
Junior-Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.04.2011, 11:42
Betriebssystem: Vista

Re: Flash player: Film nicht geladen

Beitragvon JimKnopf » 06.04.2011, 09:06

Zwei Sachen noch:

Hast du den Flash Player vor einer Neuinstalltion richtig deinstalliert? Schau mal hier nach http://www.adobe.com/de/support/flash/ts/documents/remove_player.htm

Und dann scheint das ein häufiges Problem zu sein, denn Youtube hat dazu eine Anleitung geschrieben http://help.youtube.com/support/youtube/bin/answer.py?answer=56115&cbid=16fo2c72v2gjc&src=cb&lev=answer

Jim Knopf
Jim Knopf
JimKnopf
PC Hilfe Moderator
PC Hilfe Moderator
 
Beiträge: 2281
Registriert: 17.02.2007, 17:20

Re: Flash player: Film nicht geladen

Beitragvon spoiledrose » 06.04.2011, 20:38

Hab mich da jetzt auch mal durch alle möglichleiten durchgearbeitet... leider ohne erfolg : (

Was hat das zu bedeuten?

Überprüfe darüber hinaus, dass andere Anwendungen wie Quicktime, Real Player oder Windows Media Player nicht als Standard-Streaminganwendung eingestellt sind. Dies könnte auch den Videoplayer von YouTube beeinträchtigen.

bzw. wo kann ich das überprüfen? Oo
spoiledrose
Junior-Mitglied
Junior-Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.04.2011, 11:42
Betriebssystem: Vista

Re: Flash player: Film nicht geladen

Beitragvon SiRPiT » 07.04.2011, 11:10

Irgendwelche Filmchen bei Youtube usw. werden ja nicht von deinem Browser abgespielt sondern über einen im Browser eingefügten Plug_in (wie eine verknüpfung) zu einem Media Player auf deinem PC, in der Regel hast du den Windows Media Player, Quicktime und vielleicht noch den Realplayer zum abspielen von Filmchen im Browser!
Leider ist es halt so das jeder dieser player sobald er auf deinem PC installiert wird unbedingt alles abspielen möchte um möglichst viel Werbung für seinen Hersteller zu machen aus dem Grund übernimmt er alle rechte zum Abspielen deiner Mediafiles bei der Installation.
Am besten ist es das du einen dieser Abspielsoftware so einrichtest (Erweiterte Einstellungen) das er die Haupt Abspielsoftware für den FF und IE wird auch die Youtube Filmchen die per swf (also Shockwaveflash) vorliegen werden mit dem Adobe flash player so umgewandelt das du sie mit dem zb. WMP innerhalb deines Browsers abspielen kannst. entweder deinstallierst du den ganzen anderen Rotz wie Quicktime und den Realplayer oder aber du deaktivierst dessen rechte zum abspielen!

Dein Windows Media Player (sollte die version 12.0.7601.17514 haben) dann gehst du auf Standard Programme und fügst alle medien typen dem Windows Media Player zu.
Mit freundlichen Grüßen Peter = Alias SirPit

Bild
-
Bild
.
Bild
-
"Eine Demokratie vertraut ihren Bürgern, eine Diktatur nicht"
Benutzeravatar
SiRPiT
PC Hilfe Moderator
PC Hilfe Moderator
 
Beiträge: 8927
Registriert: 04.04.2009, 13:24
Wohnort: Friedberg/H.
Betriebssystem: Windows7 64bit Host/Win XP/W2k/Win 8 Virtual
Prozessor: Intel Core i7-2600K
Platine: GIGABYTE GA-Z68X-UD3H-B3
Arbeitsspeicher: Kingston HyperX DIMM 8 GB DDR3-1333
Grafikkarte: Palit nVidia GeForce GTX 770
Aktueller Grafiktreiber: Nvidia Geforce 337.50 / Win7 64bit
Soundkarte: OnBoard Realtek HD Audio Controller
Netzteil (Modell+Leistung): be quiet Pure Power L7, 630Watt
Monitor(e): Anz.1 BenQ GW2760HS; Anz 2 ASUS VW220
Festplatte(n): Primär Corsair Force GT 120GB, Samsung HD103UJ 931GB
Notebook(s): Acer Aspire 6930G
Drucker: OKI OL 600ex, Oki C321dn, Kyocera FS-2000d

Re: Flash player: Film nicht geladen

Beitragvon uwe » 07.04.2011, 17:50

SiRPiT hat geschrieben:eider ist es halt so das jeder dieser player sobald er auf deinem PC installiert wird unbedingt alles abspielen möchte um möglichst viel Werbung für seinen Hersteller zu machen aus dem Grund übernimmt er alle rechte zum Abspielen deiner Mediafiles bei der Installation.


Da kann ich ein Lied von singen (RealPlayer)
leg den mal schlafen, hol Dir den VLC und als Standard einrichten
mal schauen...
Gruß, uwe
Vor dem ersten Post bitte lesen:.........Sehr wichtig:
TIPPS ZUR THEMENGESTALTUNG.............PC-DATEN im PROFIL eintragen

Immer interessant:
PCHILFE WIKI
Benutzeravatar
uwe
pchilfe-Super Champion
pchilfe-Super Champion
 
Beiträge: 4720
Registriert: 08.05.2008, 17:21
Wohnort: Babenhausen
Betriebssystem: Windows XP Professional, SP3
Prozessor: Intel Core 2 Duo E6750 @ 2666 MHz
Platine: Dell 0RN474
Arbeitsspeicher: 2xKingston1024MB, 2xHyundai 512MB (DDR2 SDRAM, 333Mhz)
Grafikkarte: Nvidia GeForce 8600 GTS 256MB
Aktueller Grafiktreiber: 270.61
Soundkarte: Realtek ALC 888 HD Audio
Netzteil (Modell+Leistung): Das weiss nur der Herr
Monitor(e): Philips 170C, 17 " LCD, 1280x1024

PcHilfe.org - Empfehlungen

* Preise von 26.10.2014 05:05
   Preis kann jetzt höher sein

Computer Wiki

Zurück zu Internet und Kommunikation

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], Yahoo [Bot]

PcHilfe.org schützt Ihre Privatsphäre: