Mit freundlicher Unterstützung von: Testbericht

Automatische Treiberinstallation Windows 10 : Windows - PCHilfe - PC und Computer Forum

Zum Inhalt

Automatische Treiberinstallation Windows 10

Fragen rund um Windows (alle Versionen).

Moderatoren: Acer5683, SiRPiT

Automatische Treiberinstallation Windows 10

Beitragvon adamjackson » 16.02.2017, 10:46

Hallo zusammen,

ein Problem habe ich eigentlich nicht, eher eine Frage, weil ich die automatische Treiberinstallation von Win10 verstehen will und ich es über Google nicht herausfinde.

Ich habe ein einfaches Lenovo Netbook mit einem vorinstallierten Win10 Home, welches ich durch ein Win10 direkt von Microsoft von einem USB Stick ersetzt habe. Direkt nach der Neuinstallation habe ich im Gerätemanager geschaut, ob alle Geräte erkannt und installiert wurden. Der Onboard Sound- und Grafikchip wurden mit einem standard Treiber versorgt. Nach einigen Minuten jedoch automatisch mit Treibern von Intel und Realtek. Meine Fragen sind jetzt folgende :

1. Überprüft Win10, ob es Treiber für alle Komponenten gibt? Oder nur für einige?
2. Kann man diese Automatik irgendwie verfolgen? Eine Info das Treiber von Intel usw. installiert wurden habe ich nicht bekommen. Nicht das ich beim nächsten Mal einen Neustart mache und Win mitten in der Treiberinstallation ist.
3. In welchen Intervalen schaut Windows nach neuen Treibern? Oder passiert dies nur nach einer Neuinstallation?

Vielleicht weiss ja jemand etwas zu dem Thema. Falls ja, vielen Dank im Voraus

Tags: Entfernt, da nichts mit dem Beitrag zu tun und unzulässige Werbung
Zuletzt geändert von JimKnopf am 17.02.2017, 15:10, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Entfernt, da nichts mit dem Beitrag zu tun und unzulässige Werbung
adamjackson
Junior-Mitglied
Junior-Mitglied
 
Beiträge: 13
Registriert: 11.11.2016, 10:18

Re: Automatische Treiberinstallation Windows 10

Beitragvon SiRPiT » 17.02.2017, 01:39

Hallöchen,

in welchen Intervallen Windows 10 die Treiber auf Aktualität hin überprüft kann ich dir nicht genau sagen, auf jeden Fall nach einer Neuinstallation, wann die Treiber oder ob die Treiber überhaupt aktualisiert worden sind lässt sich im Gerätemanager unter Geräteeigenschaften überprüfen zb. einfach das Realtek gerät doppelt an klicken und da gibts ein Button "Vorheriger Treiber", falls also nach einem Treiber Update ein anderer Treiber installiert wird gibts dort die Möglichkeit falls es Probleme gibt den Vorhergehenden Treiber wiederherzustellen.
Ansonsten kannst du natürlich auch über die Ereignisanzeige schauen unter Windows Protokolle Installation werden alle Installationen mit Protokolliert, oder du erstellst dir in den Benutzerdefinierten Ansichten ein System Protokoll für bestimmte Hardware Geräte (Rechts dann Benutzerdefinierte Ansicht erstellen).
Mit freundlichen Grüßen Peter = Alias SirPit

Bild
-
Bild
.
Bild
-
"Eine Demokratie vertraut ihren Bürgern, eine Diktatur nicht"
Benutzeravatar
SiRPiT
PC Hilfe Moderator
PC Hilfe Moderator
 
Beiträge: 12364
Registriert: 04.04.2009, 12:24
Wohnort: Friedberg/H.
Betriebssystem: Windows 10 Pro 64bit Host/Win7/Win8/WinXP/W2k Virtual
Prozessor: Intel Core i7-6700K
Platine: ASUS Z170-A
Arbeitsspeicher: Kingston HyperX 32 GB DDR4-2400-14 Savage
Grafikkarte: Palit GeForce GTX 1070 Gamerock
Aktueller Grafiktreiber: Nvidia Geforce 376.09
Soundkarte: OnBoard Realtek HD Audio Controller
Netzteil (Modell+Leistung): Termaltake, Hamburg 530Watt
Monitor(e): Anz.1 BenQ GW2760HS; Anz 2 ASUS VW220
Festplatte(n): 1.OCZ RVD400-M22280-256GB | 2.Corsair Force GT 120GB, 2x Seagate Desktop HDD 2TB
Notebook(s): Acer Aspire 6930G | Aspire ES1-311
Drucker: OKI OL 600ex | Kyocera FS-2000d


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

PcHilfe.org schützt Ihre Privatsphäre: