Mit freundlicher Unterstützung von: Testbericht

Eventuell Schadprogramm eingefangen : Windows - 2 - PCHilfe - PC und Computer Forum

Zum Inhalt

Eventuell Schadprogramm eingefangen

Fragen rund um Windows (alle Versionen).

Moderatoren: Acer5683, SiRPiT

Re: Eventuell Schadprogramm eingefangen

Beitragvon rainer807 » 07.01.2017, 21:33

So, das Notebook wurde ,,plattgemacht". Sehr nervig, alles wieder aufzuspielen.

Zuvor hatte ich von 8.1 auf 10 aktualisiert, der Fachhändler hat Windows 10 direkt aufgespielt. Möglicherweise ist das der Grund weshalb ich mit der Bildauflösung und wohl deshalb mit der Darstellung in den Ordnern nicht ganz klar komme. Die Schrift ist viel zu gross. Vorher hatte ich als ideale Ansicht ,Mittlere Grösse'. Jetzt muss ich auf ,Kacheln' gehen um annähernd die gleiche Darstellungsgrösse zu bekommen. Ausserdem finde ich den Kontrast schlechter.

Ich ,drehe' schon eine Weile an den Grafikoptionen herum, vielleicht komme ich wieder weitgehend zur alten Optik zurück.
rainer807
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
 
Beiträge: 106
Registriert: 08.07.2014, 06:57
Betriebssystem: Windows 10
Notebook(s): Wortmann

Re: Eventuell Schadprogramm eingefangen

Beitragvon SiRPiT » 07.01.2017, 21:50

Ich empfinde es auf meinem 14" Notebook eigentlich genau umgedreht mir ist die Darstellung von Schrift und Explorer Ansicht fiel zu klein, kannst du aber alles in den Einstellungen > Personalisierung einstellen, an der Grafik Auflösung würde ich hingegen nichts herum Schrauben dadurch wird das Bild logischerweise unscharf.
Mit freundlichen Grüßen Peter = Alias SirPit

Bild
-
Bild
.
Bild
-
"Eine Demokratie vertraut ihren Bürgern, eine Diktatur nicht"
Benutzeravatar
SiRPiT
PC Hilfe Moderator
PC Hilfe Moderator
 
Beiträge: 12910
Registriert: 04.04.2009, 12:24
Wohnort: Friedberg/H.
Betriebssystem: Windows 10 Pro 64bit Host/Win7/Win8/WinXP/W2k Virtual
Prozessor: Intel Core i7-6700K
Platine: ASUS Z170-A
Arbeitsspeicher: Kingston HyperX 32 GB DDR4-2400-14 Savage
Grafikkarte: Palit GeForce GTX 1070 Gamerock
Aktueller Grafiktreiber: Nvidia Geforce 382.33
Soundkarte: OnBoard Realtek HD Audio Controller
Netzteil (Modell+Leistung): Termaltake, Hamburg 530Watt
Monitor(e): Anz.1 BenQ GW2760HS | Anz 2 ASUS VW220
Festplatte(n): 1.OCZ RVD400-M22280-256GB | 2x Seagate Desktop HDD 2TB
Notebook(s): Acer Aspire 6930G | Aspire ES1-311
Drucker: Kyocera FS-2000d

Re: Eventuell Schadprogramm eingefangen

Beitragvon rainer807 » 08.01.2017, 14:36

Kann sein das Win10 sein eigenes Design hat und damit unveränderbar ist. Wird schon gehen.

Vor der Verseuchung hatte ich Microsoft Solitaire Collection, Pinball und eine Skat-App im Classic-Shell-Startmenü. Jetzt bekomme ich Solitaire nicht mehr dorthin. Normalerweise geht das über neue Verknüpfungen, aber ich weiss nicht wo ich suchen soll. Wo sind heruntergeladene/aktivierte Apps unter Win10 gespeichert?
Im Win10-Kachel-Startmenü ist Soltaire drin. Die Skat-App muss ich leider neu kaufen und Pinball habe ich noch nicht gesucht.

Übrigens habe ich einen neuen 23-Zoll-Monitor. Dummerweise habe ich nichts vom Vollbild, da alle meine Bilder und Videos im 5:4-Format sind und das Vollbild alles verzerrt. So habe ich beiderseits 6,5 cm schwarze Fläche. Kann man die Hintergrundfarbe dort ändern?
rainer807
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
 
Beiträge: 106
Registriert: 08.07.2014, 06:57
Betriebssystem: Windows 10
Notebook(s): Wortmann

Re: Eventuell Schadprogramm eingefangen

Beitragvon SiRPiT » 08.01.2017, 17:21

Du musst in der Regel nichts im Windows Store neu kaufen wenn du dich mit deinem Microsoft Account dort auch anmeldest.

rainer807 hat geschrieben:Übrigens habe ich einen neuen 23-Zoll-Monitor. Dummerweise habe ich nichts vom Vollbild, da alle meine Bilder und Videos im 5:4-Format sind und das Vollbild alles verzerrt. So habe ich beiderseits 6,5 cm schwarze Fläche. Kann man die Hintergrundfarbe dort ändern?

Also in der Regel kannst du das im Mobilitätscenter anpassen wie dein Zweit Monitor angezeigt werden soll, kommt aber auch auf die Grafikkarte an.
Mit freundlichen Grüßen Peter = Alias SirPit

Bild
-
Bild
.
Bild
-
"Eine Demokratie vertraut ihren Bürgern, eine Diktatur nicht"
Benutzeravatar
SiRPiT
PC Hilfe Moderator
PC Hilfe Moderator
 
Beiträge: 12910
Registriert: 04.04.2009, 12:24
Wohnort: Friedberg/H.
Betriebssystem: Windows 10 Pro 64bit Host/Win7/Win8/WinXP/W2k Virtual
Prozessor: Intel Core i7-6700K
Platine: ASUS Z170-A
Arbeitsspeicher: Kingston HyperX 32 GB DDR4-2400-14 Savage
Grafikkarte: Palit GeForce GTX 1070 Gamerock
Aktueller Grafiktreiber: Nvidia Geforce 382.33
Soundkarte: OnBoard Realtek HD Audio Controller
Netzteil (Modell+Leistung): Termaltake, Hamburg 530Watt
Monitor(e): Anz.1 BenQ GW2760HS | Anz 2 ASUS VW220
Festplatte(n): 1.OCZ RVD400-M22280-256GB | 2x Seagate Desktop HDD 2TB
Notebook(s): Acer Aspire 6930G | Aspire ES1-311
Drucker: Kyocera FS-2000d

Vorherige

Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

PcHilfe.org schützt Ihre Privatsphäre: