Mit freundlicher Unterstützung von: Testbericht

Seit Windows 10 Probleme mit dem Internet - Namensauflösung : Windows - PCHilfe - PC und Computer Forum

Zum Inhalt

Seit Windows 10 Probleme mit dem Internet - Namensauflösung

Fragen rund um Windows (alle Versionen).

Moderatoren: Acer5683, SiRPiT

Seit Windows 10 Probleme mit dem Internet - Namensauflösung

Beitragvon boss85 » 23.01.2017, 19:59

Hallo,

Als erstes es geht hier um einen Apple Imac 27 Zoll Late 2013 der aber mit Bootcamp wie eine normaler Rechner mit Windows funktioniern sollte.
Ich hatte davor Windows 7 ohne Probleme, seit Windows 8 - aktuel Windows 10 kämpfe ich Monate lang schon mit Internet Problemen.
Ich habe immer meinen Full Speed bei Speed Tests brauche aber oft Minuten um Internet Seiten zu laden.
Oft laden sie garnicht Vollständig ! Ipconfig /release flushdns renew schon mehrfach probiert, Mehere Browser selbes Problem auch ohne Plugins.
Keine Schad Software am Pc ! Und das selbe Problem besteht mit und ohne Firewall (auch bei vollständigen Deinstallieren von Internet Security.
Und auch im Abgesicherten Modus !

Bei nbtstat -a hostname oder nbtstat -a hostname 192.168.0.185 kommt:

Ethernet:
Knoten-IP-Adresse: [192.168.0.185] Bereichskennung: []

Host nicht gefunden.

C:\Windows\System32\drivers\etc
hosts vorhanden und auf Standart für Windows 10 Ohne anderen Ip einträgen.

Aber ich habe in diesen Ordner noch eine
Imhosts.sam
Networks
protocol
services

Ich bin auf Ipv6 eingestellt aber mir wurde gesagt auch die verwendung von Ipv4 Adressen ist so möglich.


Windows wurde immer Komplett neu aufgesetzt nicht pre Update !
Gehe ich in das Mac OS dann funktioniern alle Seiten einwandfrei !
NetzwerkAdapter Broadcom NetExtreme Gibbit Ethernet zurückstezen hilft auch nicht !
Problem bei Wlan und Lan..
Also wie gesagt am Netzwerk hat sich nie was geändert das Problem besteht seit ich Windows 10 nutze, ich hoffe jemand kann mir helfen weil das echt nervt.
Ich bin bereit alle Befehle durchzuführen und Daten auszuliefern um das Problem zu beheben.
boss85
Neues Mitglied
 
Beiträge: 1
Registriert: 23.01.2017, 19:39
Betriebssystem: Windows 10 Bootcamp
Prozessor: I5-4670
Platine: Apple Imac Late 2013
Grafikkarte: Geforce GTX 755m
Aktueller Grafiktreiber: 353.62
Monitor(e): 27 Zoll IPS
Festplatte(n): 1 TB Fusion Drive

Re: Seit Windows 10 Probleme mit dem Internet - Namensauflös

Beitragvon SiRPiT » 24.01.2017, 15:37

Hallöchen und herzlich Willkommen im PCHilfe Forum,

also dein Router vergibt dir in der Regel eine Ipv4 als auch eine Ipv6 Adresse die Ipv6 Adresse kannst du eigentlich kicken weil wir momentan noch mit Ipv4 Adressen in der Regel unser Internet beziehen und die Ipv6 nur im Intranet benutzt werden kann (macht halt nur ein bisschen mehr aufwand im Netzwerk) falls du aber kein Netzwerk hast was über Ipv6 läuft brauchst du das nicht.

Kannst ja mal deinen Ipv4 Standard-Gatway (sollte die IP Adresse von deinem Router sein) über die Eingabeaufforderung anpingen und dann siehst du ob du überhaupt eine Verbindung zu deinem Router bekommst.

Und dann kommts eben auf die Einstellungen in deinem Router drauf an, in der Regel wird dort ab Werk DHCP Aktiviert sein Falls du es nicht abgeschaltet hast in dem Fall musst du eben eine IP Adresse vergeben die aber möglichst in deinem Netzwerk nicht doppelt erscheint, weil sonst gibts ein Konflikt.
Mit freundlichen Grüßen Peter = Alias SirPit

Bild
-
Bild
.
Bild
-
"Eine Demokratie vertraut ihren Bürgern, eine Diktatur nicht"
Benutzeravatar
SiRPiT
PC Hilfe Moderator
PC Hilfe Moderator
 
Beiträge: 12574
Registriert: 04.04.2009, 12:24
Wohnort: Friedberg/H.
Betriebssystem: Windows 10 Pro 64bit Host/Win7/Win8/WinXP/W2k Virtual
Prozessor: Intel Core i7-6700K
Platine: ASUS Z170-A
Arbeitsspeicher: Kingston HyperX 32 GB DDR4-2400-14 Savage
Grafikkarte: Palit GeForce GTX 1070 Gamerock
Aktueller Grafiktreiber: Nvidia Geforce 376.09
Soundkarte: OnBoard Realtek HD Audio Controller
Netzteil (Modell+Leistung): Termaltake, Hamburg 530Watt
Monitor(e): Anz.1 BenQ GW2760HS; Anz 2 ASUS VW220
Festplatte(n): 1.OCZ RVD400-M22280-256GB | 2.Corsair Force GT 120GB, 2x Seagate Desktop HDD 2TB
Notebook(s): Acer Aspire 6930G | Aspire ES1-311
Drucker: OKI OL 600ex | Kyocera FS-2000d


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

PcHilfe.org schützt Ihre Privatsphäre: