Mit freundlicher Unterstützung von: Testbericht

Tablet für Kinder.... was gibts zu beachten? : weitere mobile Tablets & Smartphones - PCHilfe - PC und Computer Forum

Zum Inhalt

Tablet für Kinder.... was gibts zu beachten?

Falls Ihr Fragen zu mobilen Endgeräten hab, die z.B. Ubuntu Phone oder auch Firefox OS als Betriebssystem benutzen, bitte hier posten

Moderatoren: Acer5683, SiRPiT, DrNo

Tablet für Kinder.... was gibts zu beachten?

Beitragvon NoProblemo » 27.10.2017, 08:31

Hallo,

ich überlege schon länger meiner Tochter ein Tablet (Android) zu kaufen. Sie ist allerdings erst 10 Jahre alt
und ich habe natürlich ein wenig Bedenken, wegen der ganzen Möglichkeiten, die man mit so einem Gerät hat.
Den Zugang zu dieser Technik möchte ich ihr aber nicht verwehren, zumal sie damit früher oder später sowieso
in Berührung kommt. Meine Frage wäre also, was es da zu beachten gilt und welche Sicherheitseinstellungen
man vornehmen kann, damit das Tablet "kinderfreundlich" ist.

LG
Benutzeravatar
NoProblemo
Volles-Mitglied
Volles-Mitglied
 
Beiträge: 31
Registriert: 25.08.2016, 08:31
Wohnort: Eckernförde

Re: Tablet für Kinder.... was gibts zu beachten?

Beitragvon Greg404 » 29.10.2017, 12:14

Hey,

wenn die Kids ein Tablet mitbenutzen, ist es am einfachsten ein eingeschränktes Benutzerprofil anlegen. In den Nutzereinstellungen kannst du dann festlegen, welche Apps für diesen Nutzer verfügbar sein sollen und welche nicht. Wenn deine Tochter ihr eigenes Tablet bekommt, ist es aber wahrscheinlich sinnvoller zusätzlich mit Kindersicherungs-Apps wie KIDOZ (https://play.google.com/store/apps/deta ... idoz&hl=de) zu arbeiten.

Damit kannst du zum Beispiel festlegen, wie lange das Tablet genutzt werden kann, auf welchen Seiten gesurft werden kann etc.. Durch das eingeschränkte Profil können auch nur durch dich als "Admin" neue Apps hinzugefügt werden, da lauern schließlich auch sehr viele (finanzielle) Gefahren. In der App selbst kann man zusätzlich die In-App-Käufe deaktivieren. So ist zumindest schon mal ausgeschlossen, dass aus Versehen irgendwelche kostenpflichtigen Sachen runtergeladen werden.

Außerdem solltest du unbedingt eine Tablet Internet Flat einrichten. Gerade Inhalte für Kinder verbrauchen super viel Datenvolumen (vor allem Videoinhalte), wesentlich mehr als beispielsweise ein Artikel bei Zeit Online ;) Aber da gibt es ja auch günstige Tarife, siehe zB http://www.tabletinternetflat.de Das Datenvolumen einschränken finde ich hingegen nicht sinnvoll, das gibt nur unnötig Ärger. Die Zeit am Tablet zu beschränken ist da wesentlich sinnvoller :)

Sonst hilft einfach wachsam sein und auch viel mit der Tochter selbst über den Umgang mit den neuen Medien zu sprechen, damit sie auch selbst ein kritisches Bewusstsein dafür entwickelt.

:schonok:
Mein Computer kann alles, wegen seiner 32 Bit!
Wenn ich 32 Bit intus habe, kann ich auch alles!
Benutzeravatar
Greg404
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
 
Beiträge: 102
Registriert: 28.07.2016, 14:35
Wohnort: Lüdenscheid
Betriebssystem: Win10

PcHilfe.org - Empfehlungen
Computer Wiki

Zurück zu weitere mobile Tablets & Smartphones

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

PcHilfe.org schützt Ihre Privatsphäre: