Mit freundlicher Unterstützung von: Testbericht

Windows 7 als Zweitsystem installieren (extern oder Dual-Boo : Windows - PCHilfe - PC und Computer Forum

Zum Inhalt

Windows 7 als Zweitsystem installieren (extern oder Dual-Boo

Fragen rund um Windows (alle Versionen).

Moderatoren: Acer5683, SiRPiT

Windows 7 als Zweitsystem installieren (extern oder Dual-Boo

Beitragvon adamjackson » 21.11.2016, 11:06

Hallo,

ich benutze schon eine ganze Weile lang Win8.1 auf einem Notebook und bin auch sehr zufrieden damit. Allerdings gibt es einige Programme (Videoschnitt und Spiele), die einfach nicht so laufen, wie sie sollen. Deshalb wollte ich mir zu Testzwecken Windows 7 anschaffen. Da es, wie gesagt, ersteinmal nur zu Testzwecken ist und ich meine Festplatte nicht mit einem zweiten OS belegen will, habe ich mir überlegt, Win7 auf eine externe USB3.0 Festplattte zu ziehen und diese dann nur anzustecken, wenn ich Win7 brauche. Die Geschwindigkeit von USB3.0 sollte doch reichen, nehme ich an?
Also habe ich einfach die Festplatten getauscht, Win7 auf der freien Platte installiert und diese dann wieder ins Gehäuse gesteckt. Wenn ich den Bootvorgang unterbreche, wird die Externe erkannt, jedoch kommt es zum Bluescreen, bevor Win7 starten kann. Dieses Problem wurde hier schon einmal im Forum beschrieben, eine Abhilfe ist mir bisher nicht bekannt.
Also muss nun doch die Interne ranhalten. Ich habe dazu schonmal eine Partition von 50GB erstellt. DOch die Vorsicht hat mich davon abgehalten, gleich drauflos zu installieren. Jezt meine Frage: Ist es möglich, Win7 nach Win8.1 zu installieren? Soweit ich weiß, muss danach der Bootmanager mittels der WIn8.1 DVD repariert werden. Ist das schon alles oder können da noch mehr Probleme auftreten?
Die neue Partition, die für Win7 vorgesehen ist, ist seltsamerweise auch keine primäre Partition. Ist das ein Problem?

Wichtig für mich ist, dass meinem Win8.1 nichts passiert. Das läuft superstabil und das Win7-Experiment ist es nicht wert, dass ich mir dafür mein Win8 frikassiere.

Am liebsten wäre mir, Win7 würde per USB-Festplatte laufen, vorrausgesetzt, die Leistung reicht aus, auch für ein Spiel.

Ich freue mich auf eure Antworten und bedanke mich schon einmal.

Gruß

Tags: top ringtones download free, top nhac chuong nokia, samsung ringtones
Zuletzt geändert von adamjackson am 22.11.2016, 08:18, insgesamt 1-mal geändert.
adamjackson
Volles-Mitglied
Volles-Mitglied
 
Beiträge: 19
Registriert: 11.11.2016, 10:18

Re: Windows 7 als Zweitsystem installieren (extern oder Dual

Beitragvon JimKnopf » 21.11.2016, 18:17

Hier gibt es eine Anleitung http://www.pcwelt.de/ratgeber/Multiboot_auf_Ihrem_PC_einrichten_-_so_geht_s-Doppelt_haelt_besser-8537566.html
Wichtig: Vorher unbedingt deine eigenen Dateien sichern und ein Backup des Betriebssystems machen.
Jim Knopf
JimKnopf
PC Hilfe Moderator
PC Hilfe Moderator
 
Beiträge: 2734
Registriert: 17.02.2007, 16:20

Re: Windows 7 als Zweitsystem installieren (extern oder Dual

Beitragvon SiRPiT » 22.11.2016, 12:48

Hallöchen,

also ein zweit System auf einer Externen USB 3.0 Festplatte mit Spielen ist nicht ratsam, das beansprucht die Externe Festplatte auf Dauer zu sehr es sei den es ist eine Externe SSD die wird nicht zu heiß.

Jedoch ein Zweit System auf der Internen Festplatte ist ok habe ich auch ist aber Linux, ich würde dafür aber keine Partition schon bereitstellen sondern nur leeren Platz Windows 7 wird sich dann dort eine Eigene Partition erstellen.
Es gibt da aber ein paar kleiner Probleme 1. kann Windows 7 nicht mit Secure Boot umgehen falls im UEFI/BIOS Aktiviert, kann auch nachträglich nicht deaktiviert werden weil sonst das erste Win8.1 nicht mehr gestartet werden kann, 2. können auf eine Festplatte nur 4 Basis Partitionen erstellt werden was in dem Fall aber kein Problem darstellen sollte falls du natürlich nicht mehr als Boot Partition, Systempartition und eine Private erstellt hast, es sein den du hast schon durch Windows 8.1 eine EFI und einige Wiederherstellungspartitionen an diversen Saublöden stellen hin Partitioniert bekommen, möglicherweise ist es dann besser das ganze System neu oder auf eine Neue Festplatte zu erstellen.

50GB Für Windows 7 und diverse Spiele finde ich zu wenig.

Auf jeden Fall ganz wichtig ist eine Richtige Sicherung am besten mit Paragon, Acronis oder Clonezilla.
Mit freundlichen Grüßen Peter = Alias SirPit

Bild
-
Bild
.
Bild
-
"Eine Demokratie vertraut ihren Bürgern, eine Diktatur nicht"
Benutzeravatar
SiRPiT
PC Hilfe Moderator
PC Hilfe Moderator
 
Beiträge: 12713
Registriert: 04.04.2009, 12:24
Wohnort: Friedberg/H.
Betriebssystem: Windows 10 Pro 64bit Host/Win7/Win8/WinXP/W2k Virtual
Prozessor: Intel Core i7-6700K
Platine: ASUS Z170-A
Arbeitsspeicher: Kingston HyperX 32 GB DDR4-2400-14 Savage
Grafikkarte: Palit GeForce GTX 1070 Gamerock
Aktueller Grafiktreiber: Nvidia Geforce 376.09
Soundkarte: OnBoard Realtek HD Audio Controller
Netzteil (Modell+Leistung): Termaltake, Hamburg 530Watt
Monitor(e): Anz.1 BenQ GW2760HS; Anz 2 ASUS VW220
Festplatte(n): 1.OCZ RVD400-M22280-256GB | 2.Corsair Force GT 120GB, 2x Seagate Desktop HDD 2TB
Notebook(s): Acer Aspire 6930G | Aspire ES1-311
Drucker: OKI OL 600ex | Kyocera FS-2000d


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

PcHilfe.org schützt Ihre Privatsphäre: