Mit freundlicher Unterstützung von: Testbericht

PC zusammenstellen : Computer Hardware - 2 - PCHilfe - PC und Computer Forum

Zum Inhalt

PC zusammenstellen

Du hast ein Hardwareproblem? Dann wird dir hier geholfen!

Moderatoren: Acer5683, SiRPiT

Re: PC zusammenstellen

Beitragvon SiRPiT » 11.01.2018, 04:38

Bumm_Bumm hat geschrieben:Was bedeutet das kürzel KFA2? weiß das jemand.


KFA2 das ist der Hersteller der Grafikkarte, so wie ASUS, Gainward oder Palit, NVIDIA stellt den Grafikprozessor her bastelt seine eigene Referenz Grafikkarte und die Hersteller basteln dann eben ihr eigenes Design mit eigenem Kühlsysteme um die GPU herum. Je nachdem wird die Grafikkarte auch gleich vom Werk aus Übertaktet mit mehr oder weniger Spannungswandlern ausgestattet was die Energieeffizienz erhöht.
Mit freundlichen Grüßen Peter = Alias SirPit

Bild
-
Bild
.
Bild
-
"Eine Demokratie vertraut ihren Bürgern, eine Diktatur nicht"
Benutzeravatar
SiRPiT
PC Hilfe Moderator
PC Hilfe Moderator
 
Beiträge: 13613
Registriert: 04.04.2009, 12:24
Wohnort: Friedberg/H.
Betriebssystem: Windows 10 Pro 64bit Host/Win7/Win8/WinXP/W2k Virtual
Prozessor: Intel Core i7-6700K
Platine: ASUS Z170-A
Arbeitsspeicher: Kingston HyperX 32 GB DDR4-2400-14 Savage
Grafikkarte: Palit GeForce GTX 1070 Gamerock
Aktueller Grafiktreiber: Nvidia Geforce 391.24
Soundkarte: OnBoard Realtek HD Audio Controller
Netzteil (Modell+Leistung): Termaltake, Hamburg 530Watt
Monitor(e): Anz.1 BenQ GW2760HS | Anz 2 ASUS VW220
Festplatte(n): 1.OCZ RVD400-M22280-256GB | 2x Seagate Desktop HDD 2TB
Notebook(s): Acer Aspire 6930G | Aspire ES1-311
Drucker: Kyocera FS-2000d

Re: PC zusammenstellen

Beitragvon kunstt » 30.01.2018, 15:15

Hallo,
also bei dem was du da aufgeschrieben hast, würde ich auf jeden Fall das Netzteil nicht unter 650 Watt nehmen. Wenn du mal in näher Zukunft noch etwas ändern möchtest, dann wirst es gut gebrauchen können.
Aber dass was du hier gefunden hast, schein ein TOPP PC zu werden. Ah ja, und einen Wasserkühler für den CPU ist ein Muss *top*
Mit leerem Kopf nickt es sich leichter!
Zarko Petan
Benutzeravatar
kunstt
Senior-Mitglied
Senior-Mitglied
 
Beiträge: 71
Registriert: 18.07.2015, 22:21

Re: PC zusammenstellen

Beitragvon Bumm_Bumm » 30.01.2018, 23:33

Hallo ich habe da noch mal eine frage an euch Profis. Ich möchte mir noch eine Wasserkühlung zulegen, dachte da an die MasterLiquid Lite 120 oder die MasterLiquid 120
weil ich die ohne Probleme noch im PC bekomme. Einen zweiten Lüfter kann ich ja noch nachträglich an dem Kühler befestigen wenn das Sinn ergeben sollte.
Nun sind dort zwei Anschlüsse dran. Einer am Lüfter und der andere an der Pumpe, werden beide an einem 4 Pin Lüfteranschluss gesteckt oder kommt der Anschluss von der Pumpe woanders dran. Leider konnte ich dazu nichts finden deshalb meine Frage.
WLP werde ich die von Thermal Grizzly Kryonaut nehmen. Habe nur gutes darüber gelesen, wollte erst die Flüssigmetall Paste von Thermal Grizzly Conductonaut nehmen die soll zwar noch besser sein aber auch Nachteile haben wie ich gelesen habe. Was haltet ihr davon.
Die Wasserkühlung wollte ich mir kaufen, weil die CPU im idle um die 37 Grad hat mit dem Original Lüfter, ist das normal?
Der Lüfter läuft mit 1500 RPM.
Freue mich auf eure Antworten.
Bis morgen Gruß: Dirk
Bumm_Bumm
Volles-Mitglied
Volles-Mitglied
 
Beiträge: 16
Registriert: 21.12.2017, 14:47

Re: PC zusammenstellen

Beitragvon SiRPiT » 31.01.2018, 10:58

Hallöchen,

Bumm_Bumm hat geschrieben:Die Wasserkühlung wollte ich mir kaufen, weil die CPU im idle um die 37 Grad hat mit dem Original Lüfter, ist das normal? Der Lüfter läuft mit 1500 RPM.

Das ist eigentlich nicht normal das der Standard Lüfter schon im Idle bei 37°C voll aufdreht, deshalb hatte ich dir ja noch mal den Link zu den Tower-Kühler dazu geschrieben, weil die Standard Lüfter nur für den Otto-Normal Verbraucher gedacht sind.

SiRPiT hat geschrieben:CPU-Kühler im Test: Sechs kompakte Tower-Kühler auf AMD Ryzen im Vergleich

https://www.computerbase.de/2017-12/cpu ... -round-up/


Bumm_Bumm hat geschrieben:Einen zweiten Lüfter kann ich ja noch nachträglich an dem Kühler befestigen wenn das Sinn ergeben sollte.
Nun sind dort zwei Anschlüsse dran. Einer am Lüfter und der andere an der Pumpe, werden beide an einem 4 Pin Lüfteranschluss gesteckt oder kommt der Anschluss von der Pumpe woanders dran. Leider konnte ich dazu nichts finden deshalb meine Frage.

Schaust du mal in die Bedienungsanleitung (Stand: 16.01.2017) pdfda wird das auf Seite 16 Erklärt.
Im übrigen gibt’s bei den Asus Boards einen Speziellen 4Pin Anschluss für die Pumpe, falls du die AI Suite 3 benutzt lässt sich dort auch die Pumpe überwachen.
Mit freundlichen Grüßen Peter = Alias SirPit

Bild
-
Bild
.
Bild
-
"Eine Demokratie vertraut ihren Bürgern, eine Diktatur nicht"
Benutzeravatar
SiRPiT
PC Hilfe Moderator
PC Hilfe Moderator
 
Beiträge: 13613
Registriert: 04.04.2009, 12:24
Wohnort: Friedberg/H.
Betriebssystem: Windows 10 Pro 64bit Host/Win7/Win8/WinXP/W2k Virtual
Prozessor: Intel Core i7-6700K
Platine: ASUS Z170-A
Arbeitsspeicher: Kingston HyperX 32 GB DDR4-2400-14 Savage
Grafikkarte: Palit GeForce GTX 1070 Gamerock
Aktueller Grafiktreiber: Nvidia Geforce 391.24
Soundkarte: OnBoard Realtek HD Audio Controller
Netzteil (Modell+Leistung): Termaltake, Hamburg 530Watt
Monitor(e): Anz.1 BenQ GW2760HS | Anz 2 ASUS VW220
Festplatte(n): 1.OCZ RVD400-M22280-256GB | 2x Seagate Desktop HDD 2TB
Notebook(s): Acer Aspire 6930G | Aspire ES1-311
Drucker: Kyocera FS-2000d

Re: PC zusammenstellen

Beitragvon Bumm_Bumm » 31.01.2018, 12:23

Danke für den Link, werde ich mir gleich durchlesen.
Auf Bild 16 sehe ich, das es zwei 4 Pin Anschlüsse für die Wasserkühlung sind.
Ich habe an meinem Board 2 Anschlüsse für Gehäuse Lüfter, 1 Anschluss für den CPU Lüfter und ein Anschluss für den RGB Lüfter-Header.
Wird die Pumpe an den RGB Lüfter-Header oder an einem normalen 4 Pin Lüfteranschluss angeschlossen ?
Sorry für die dummen Fragen aber das ist mein erster Wasserkühler und möchte keine Fehler machen.
Bumm_Bumm
Volles-Mitglied
Volles-Mitglied
 
Beiträge: 16
Registriert: 21.12.2017, 14:47

Re: PC zusammenstellen

Beitragvon SiRPiT » 31.01.2018, 13:34

Hm gute frage, also ich hab mir das gerade mal für das ASUS Prime B350-Plus in der Bedienungsanleitung angesehen da sind Tatsächlich nur 3 Lüfter Anschlüsse vorhanden, auf den Fan RGB Header würde ich die Wasserpumpe eher nicht anschließen der ist eher für eine synchronisierte RGB-Beleuchtung am CPU Kühler gedacht.

Bleibt nur noch der CPU und die Chassis Fan Anschlüsse über, da der CPU Lüfter Anschluss übers BIOS überwacht ist das nicht so toll, ich würde die Pumpe an einen der Chassis Fan Anschlüsse anschließen und lieber schauen ob diese Überwachung für den CPU Fan Anschluss im BIOS deaktivierbar ist um dann dort einen Gehäuse Lüfter anzuschließen.

Im Falle das du das BIOS mal zurücksetzen musst ist das weniger Hilfreich wenn das BIOS versucht die Pumpe zu steuern. Die zusätzlichen Gehäuselüfter sind aber extrem wichtig um die Spannungswandler und den Ram mit zu kühlen.
Mit freundlichen Grüßen Peter = Alias SirPit

Bild
-
Bild
.
Bild
-
"Eine Demokratie vertraut ihren Bürgern, eine Diktatur nicht"
Benutzeravatar
SiRPiT
PC Hilfe Moderator
PC Hilfe Moderator
 
Beiträge: 13613
Registriert: 04.04.2009, 12:24
Wohnort: Friedberg/H.
Betriebssystem: Windows 10 Pro 64bit Host/Win7/Win8/WinXP/W2k Virtual
Prozessor: Intel Core i7-6700K
Platine: ASUS Z170-A
Arbeitsspeicher: Kingston HyperX 32 GB DDR4-2400-14 Savage
Grafikkarte: Palit GeForce GTX 1070 Gamerock
Aktueller Grafiktreiber: Nvidia Geforce 391.24
Soundkarte: OnBoard Realtek HD Audio Controller
Netzteil (Modell+Leistung): Termaltake, Hamburg 530Watt
Monitor(e): Anz.1 BenQ GW2760HS | Anz 2 ASUS VW220
Festplatte(n): 1.OCZ RVD400-M22280-256GB | 2x Seagate Desktop HDD 2TB
Notebook(s): Acer Aspire 6930G | Aspire ES1-311
Drucker: Kyocera FS-2000d

Re: PC zusammenstellen

Beitragvon Bumm_Bumm » 31.01.2018, 22:44

Habe im Netz etwas gestöbert und ich glaube gefunden zu haben, wie man den Cooler Master anschließt.
Der Mitgelieferte Lüfter hat einen 4 Pin Anschluss und kommt an dem 4 Pin CPU Anschluss am Mainboard.
Die Pumpe hat nur ein 3 Pin Anschluss und wird einfach an einem 4 Pin Gehäuse Lüfteranschluss angeschlossen und im BIOS wird noch die Einstellung auf niedrig gestellt.
Ich verstehe nicht, warum so etwas nicht in der Beschreibung von Cooler Master mit reingeschrieben wird. Weil ich finde es schon sehr wichtig wie die Einstellung für die Pumpe sein muss. Gerade wenn man keine Ahnung davon hat und zum ersten Mal so ein teil einbaut. Man will ja auch nichts beschädigen oder gar kaputt machen.
P.s der masterliquid lite 120 wurde heute schon versendet und soll laut Tracking Freitag bei mir ankommen.
Bin schon recht gespannt, wie er sich so macht, im eingebauten zustand.
Bumm_Bumm
Volles-Mitglied
Volles-Mitglied
 
Beiträge: 16
Registriert: 21.12.2017, 14:47

Re: PC zusammenstellen

Beitragvon Bumm_Bumm » 02.02.2018, 18:08

Heute habe ich die Cooler Master Lite 120 erhalten, der Einbau ging leicht von der Hand.
Habe jetzt den 4 Pin vom Lüfter an den CPU Anschluss und den 3 Pin von der Pumpe an den CHA Fan 1 Anschluss gemacht.
Im idle habe ich jetzt 29 Grad, immerhin 10 Grad weniger wie mit der Luftkühlung.
Soweit bin ich ganz zufrieden damit, muss man nur mal sehen, wie sich das alles auf Dauer verhält.
Bumm_Bumm
Volles-Mitglied
Volles-Mitglied
 
Beiträge: 16
Registriert: 21.12.2017, 14:47

Vorherige

Zurück zu Computer Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

PcHilfe.org schützt Ihre Privatsphäre: